Optimierung

Was ist zu tun, wenn das Dispergierergebnis nicht den gewünschten Erfolg zeigt?

Falls das Dispergierergebnis nicht den gewünschten Erfolg zeigt, sollten die nachstehend aufgeführten Punkte überprüft werden:

Dispergierdauer
Die Dispergierung mit dem Dissolver erreicht bei ausreichend hoher Drehzahl ihr Optimum schon nach kurzer Zeit (ca. 10 ‒ 15 min). Eine Verlängerung der Dispergierzeit über 20 min Dauer bringt dann im Allgemeinen keine Verbesserung des Dispergierergebnisses.

Doughnut-Effekt
Während der gesamten Dispergierdauer muss das „Doughnut“-Fließbild eingehalten werden.

Drehzahl
Höherer Energie-Eintrag durch Erhöhung der Drehzahl und damit der Umfangsgeschwindigkeit der Dissolverscheibe, ohne jedoch den Doughnut-Effekt zu zerstören.

Gefäßgeometrie
Verändern des Abstandes Behälterboden - Dissolverscheibe.

Mahlgutmenge
Das Füllvolumen verringern bzw. erhöhen.

Dissolverscheibe
Verwendung einer kleineren oder größeren Dissolverscheibe.

Feststoffanteil
Erhöhung der Viskosität, verbunden mit dilatantem Fließverhalten, durch Zugabe weiterer Feststoffanteile, ohne jedoch den Doughnut-Effekt zu zerstören.

Flockung
Findet nach dem Dispergieren eine erneute Zusammenlagerung (Flockung) der Agglomerate statt? Abhilfe durch geeignete Dispergierhilfsmittel.

Temperatur
Beim Dispergieren erfolgt ein erheblicher Energieeintrag in das Mahlgut, der zu einem Temperaturanstieg führt. Dadurch wird das Fließverhalten des Mahlgutansatzes oftmals ungünstig verändert. Zudem können temperaturempfindliche Rezepturbestandteile Schaden erleiden. Abhilfe durch Verwendung doppelwandiger Dispergiergefäße.

Rohstoffe
Partielle Änderung der Rezeptur durch Verwendung geeigneterer anderer Rohstoffe. Allerdings sollte man nicht vergessen, dass der Dissolver ein Dispergiergerät und kein Mahlaggregat ist; er kann die Primärteilchen nicht zerkleinern.

Vakuum
Bei einer Dispergierung unter Vakuum können hochviskose Produkte weitestgehend ohne Luftblaseneinschlüsse hergestellt werden.

Additive
Durch Zusatz geeigneter Additive kann das Ergebnis des Dispergierprozesses noch nachhaltig verbessert werden.

17. - 19.10.2022
United Arab Emirates


Gulf Coatings Show
Sharjah, UAE
Booth: A220


Dispergiertechnologie erleben! Know–How und höchste Qualität seit 1972.

Auf unseren Ausstellungen präsentieren wir unsere aktuellen Neuheiten sowie einen Querschnitt der patentierten Dispergier- und Feinmahlsysteme DISPERMAT® und TORUSMILL®.

Messetermine

UAE
16. - 18.10.2022
GULF COATINGS SHOW, Sharjah

GERMANY
28. - 30.03.2023
EUROPEAN COATINGS SHOW, Nuremberg